Weltarmee testet Atomwaffen in Nordkorea

Die Medien verbreiten derzeit die Lüge, der nordkoreanische Ministerpräsident Kim Jong-il habe gestern Abend eine Atomwaffe getestet. Das ist natürlich eine Lüge: Kim Jong-il ist 1997 bei einem Jagdunfall ums Leben gekommen, Nordkorea wird seitdem von der Weltarmee als militärisches Testgelände verwendet.

Deshalb war es selbstverständlich die Weltarmee, die besagten Test durchgeführt hat. Dies beweisen hochauflösende Bilder, die mir eine Kontakperson im Führungsstab der Weltarmee zugespielt hat:

Atomraketentest der Weltarmee in „Nordkorea“ (Testgelände Area 52)

Atomraketentest der Weltarmee in „Nordkorea“ (Testgelände Area 52)

Als Experte erkennt man sofort das Symbol der Nuklearstreitmächte der Weltarmee unten auf der Trägerrakete. Hier eine mit forensischer Bildbearbeitungssoftware hergestellte Vergrößerung:

Symbol der World Army Nuclear Forces auf einer „nordkoreanischen“ Trägerrakete

Symbol der World Army Nuclear Forces auf einer „nordkoreanischen“ Trägerrakete

Meine Informationen sind absolut vertrauenswürdig, sie wurden mir über einen toten Briefkasten zugespielt, der nur mir und meiner Kontaktperson bekannt ist, eine Manipulation der Beweise ist deshalb absolut ausgeschlossen. Auch die forensische Untersuchung der Bilder zeigt, dass es sich um digitale Originale handelt.

Die Tatsache, dass die Eliten neue Atomwaffen testen, ist ein schlechtes Zeichen. Es könnte ein Hinweis auf einen erneuten Weltraumkrieg sein, vielleicht will das Underground Reich die unterirdischen Stellungen des Protektorats im Innern des Mondes zurückerobern oder die militärischen Einrichtungen des Protectorate Rocketeer and Nuclear Command in der Antarktis vernichten.

Dann wären wir dem Regnum Eternum hilflos ausgeliefert und das Lachen der Eliten würde durch unsere Sklavenquartiere hallen. Aber wer zuletzt lacht, lacht am lautesten.

18 Antworten to “Weltarmee testet Atomwaffen in Nordkorea”

  1. Ich dachte, die Stellungen im Inneren des Mondes wurden bereits zu Gunsten der Marsbasis aufgegeben…
    Die Entscheidung für die Marsbasis wurde meines Wissens nach auf Grund der günstigeren Infrastruktur getroffen.
    Bin ich da einer Fehlinformation aufgesessen?

  2. Uwe Bindewald Says:

    NUKULARstreitmächte!
    Es heißt NUKULAR!

  3. Traitor Says:

    Nukular wird nur im Sektor 7G verwendet.

  4. Uwe Bindewald Says:

    Genau.
    Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen🙂

  5. Shredhead Says:

    Ziemlich billige Photoshop- Arbeit, wirklich! Hier http://www.focus.de/politik/ausland/rueckblick_did_10418.html kann man das Original beim Start betrachten. Ich wüsste übrigens auch nicht, was eine ach so hoch entwickelte „Weltarmee“ mit so einer billigen Kurzstreckenrakete wollte? Aber wie immer bewundere ich deine Fantasie!

    • Ist es wirklich eine billige Kurzstreckenrakete, oder soll sie nur aussehen wie eine billige Kurzstreckenrakete? Nein, junger Freund, Sie dürfen sich von den Eliten keinen Sand in die Augen streuen lassen!

  6. Typhoon Says:

    Die Frage ist nur welches Bild ist das Original und welches die Photoshop Arbeit?

    • Typhoon, Sie sind ein heller Kopf! Ich kann Ihnen versichern, meine Bilder sind absolut echt, mit Photoshop bekommt man so etwas nicht hin, das ist technisch völlig unmöglich. Es ist also klar, die Bilder, auf die der junge Herr Shredhead verlinkt, sind gefälscht. Man sieht dies ja allein schon daran, dass dort das Erkennungszeichen der World Army Nuclear Forces fehlt! Auch der Kran im Hintergrund sieht mir nicht echt aus, er hat das völlig falsche Größenverhältnis und der Lichteifall stimmt auch nicht.

      • Uwe Bindewald Says:

        Auch wenn ich mich wiederhole:
        Es heißt NUKULAR! 🙂

        Und mit Photoshop bekommt man sowas ohne weiteres hin.

  7. traitor Says:

    Diese Tests sollen nur von der Übernahme der Schweiz ablenken.
    Dies ist mit der Empfehlung 34 der Weltregierung gebilligt worden!

  8. Shredhead Says:

    Also, die Rakete im Flug: http://www.taz.de/uploads/hp_taz_img/xl/Nordkorea.jpg, die Rakete auf dem Waggon: http://www.n24.de/media/_fotos/1politik/090224/rakete_ap.jpg. Der Test fand am Tag statt, wo kommt also der merkwürdige Grünstich her? Und wieso ist das „Symbol der Nukularstreitkräfte der Weltarmee“ dicker und in einer anderen Farbe/Helligkeit gezeichnet als die koreanischen Schriftzeichen? Fragen über Fragen…

  9. Shredhead Says:

    Hier nochmal das richtige Original, jetzt erst entdeckt: http://www.merkur-online.de/bilder/2009/04/14/186669/416192410-nordkorea-internationalen-atomenergiebehoerde.9.jpg

    PS: Vielleicht können Sie, Herr Klarseher, beim Freischalten die Kommentare zusammenführen. Wäre nett!

  10. ich habe mich sehr lange mit diesen Theorien beschäftigt und halte sie heute für pure Zeitverschwendung.

    Man sollte seine kostbare Lebenszeit besser mit den realen Dingen, die direkt vor der eigenen Nase passieren, verbringen.

    Sonst ist man eines Tages alt, das Leben ist vorbei und man hatte völlig versäumt, zu leben.

  11. Typhoon Says:

    Was ist real?
    Was ist die Matrix?
    Wer bist du selbst?
    Wohin gehst du?

  12. Jetzt mal ehrlich:
    Meinst du diese ganze Seite ernst?
    Warum sollte es eine Weltregierung geben?
    Schon mal daran gedacht, dass Politiker auch ohne Illuminaten oder wer auch immer die Welt heimlich beherrscht diesen ganzen Bockmist bauen können?
    Wir machen alle Fehler!
    Ist es nicht so, dass es eher lockere Zweckbündnisse unter den Politikern sind, als irgendwelche geheimen Logen?
    Warum so kompliziert, wenn es auch einfach geht?

  13. multiplataforma Says:

    Der; WAHRE KLARSEHER SIEHT KLAR : jjajajaa so isses und so wird es auch bleiben also fast immer

  14. Hmmm vor ein paar Posts war das Symbol noch das: Symbol der Guerilla-Einheiten der Orthodoxie, oder nicht??

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: