Protektorat öffnet Quantentunnel!

Vor einigen Wochen hat das Protektorat über der Schweiz temporale Distortionswaffen zum Einsatz gebracht, wie einige Medien berichten, wurde dabei ein Aufklärungsflugzeug des Underground Reich versehentlich in eine Passagiermaschine verwandelt. Der Angriff diente dazu, den Beitritt der Schweiz zur Europäischen Union im Jahr 1983 rückgängig zu machen und war einer der erfolgreichsten Kampfeinsätze der Temporalstreitkräfte des Protektorats seit Wiederherstellung der Zeitlinie V/42-a, in der durch die Spanische Grippe zwischen 1918 und 1920 etwa 50 Millionen Menschen ausgerottet wurden (darunter die Zielperson dieses biologischen Kampfeinsatzes, Marie Hutin, die in den Zeitlinien V/43-a und c als „Päpstin von Paris“ an der Spitze der sechzigjährigen Schreckensherrschaft des Royaume de la Vraie Foi über ganz Europa und Nordamerika herrschte).

In diesen Tagen konnten wir aus der Presse erfahren, dass der Einsatz der Temporalstreitkräfte nicht völlig glatt gelaufen ist: durch einen winzigen Fehler in der Kalibrierung der Entropiedämpfer öffnete sich kurzzeitig ein Quantentunnel zur Zeitlinie V/42-b, in der Deutschland und Russland den zweiten Weltkrieg gemeinsam gewonnen und Europa unter sich aufgeteilt haben. Durch diesen Quantentunnel gelangten unter anderem Fahrkarten der Schweizer Bundesbahn in unsere Zeitlinie, auf denen eine Europakarte aus V/42-b abgebildet ist:

Fahrkarte der SBB mit Globus aus der Zeitlinie V/42-b

Fahrkarte der SBB mit Globus aus der Zeitlinie V/42-b

Auf dem Globus klar zu sehen: Das Deutsche Reich, das ganz Westeuropa umfasst und direkt an Sowjetasien grenzt (dies erinnert an Orwells Eurasien und Ostasien, was ja bei der Entstehungsgeschichte von dessen „Roman“ 1984 kein Zufall ist).

Die SBB behauptet nun natürlich auf Druck der Schweizer Regierung, sie habe die Karten aus Versehen drucken lassen und es handle sich bei dem abgebildeten Globus um einen handelsüblichen Wasserball. Die Regierung will natürlich die Friedensverhandlung mit dem Protektorat nicht gefährden, in dem man diesem die Verantwortung zuschiebt. Die Eliten unserer Zeitlinie V/42-a wollen natürlich um jeden Preis verhindern, dass wir von der Existenz parralleler Universen erfahren. Man stelle sich vor, die Menschheit erführe etwa von der V/23-Famile von Zeitlinien, oder von V/17-e! Mit der Herrschaft der Eliten wäre es dann wohl vorbei…

Aber noch haben die Eliten uns fest in der Hand und wer zuletzt lacht, lacht am lautesten.

15 Antworten to “Protektorat öffnet Quantentunnel!”

  1. grandiose geschichten hier! habe dich bei uns verlinkt

  2. Also, den ganzen Zirkus hier nur dafür zu machen, damit man hinterher lauter lachen kann, als jemand anders, finde ich ziemlich sinnlos. Vielleicht kannst du tatsächlich einen Roman schreiben, oder selbst ein Videospiel kreieren – dann hast du wenigstens was davon.
    Aber vielleicht bringt es dir ja schon was, daß einfach so viele mitlesen – macht das Leben sicher interessanter. Es macht zumindest neugierig, wer dahinter steckt.
    Naja – mir macht es jedenfalls nix aus, leiser zu lachen, als die Eliten oder sonstwer. Aber die Geschichte, die du erfindest, und die „Beweise“ sind schon ziemlich einfallsreich, das muß ich gestehen.😉

    • @Ihaveadream51:
      Nu sei doch nicht immer so kritisch…du glaubst doch auch an ziemlich phantastische geschichten (wasser in wein, auferstehung, schöpfung…). außerdem: natürlich fühlt man sich besser, wenn viele diesen blog lesen…du würdest die bibel bestimmt auch ziemlich langweilig finden, wenn du die einzige wärst, die sie kennt, oder??

      @klarseher: du bist einfach genial…deine informationen so sorgfältig in texte zu fassen, ist genial…vielen dank dafür🙂

      • Hi Hughunter, ich sag doch garnix. Nur, der Satz am Ende bringt mich zum grübeln. Wieso soll es besser sein, wenn man lauter lacht, als die anderen?

        Zu dem Bibellesen könnte ich ja wieder eine ganze Geschichte schreiben …. aber ich verschone den Blog des Klarsehers. Nur kurz: Ich lese die Bibel nicht, weil es viele lesen, sondern weil ich real erlebe, daß die Geschichten stimmen. ich erlebe ähnliches. Daß es für dich phantastisch ist, wenn du nur meine Beschreibung kennst, und nichts dergleichen selbst erlebst, ist natürlich klar.
        Deshalb habe ich ja auch hier beim Klarseher am Anfang nachgefragt, was für einen Sinn seine Geschichten machen. Ich lese nämlich phantstische Geschichten nur, wenn sie mir irgendetwas sagen, was mir weiterhilft auf meinem Weg im Leben. Ich würde mich ja belehren lassen, wenn ich eine Antwort darauf bekommen würde von dem Klarseher. Aber den einzigen Sinn, den er angibt, ist das lautere Lachen. Das ist mir zu wenig.
        Aber ich halte mich natürlich in Zukunft raus. Nur das mit dem Lachen wollte ich noch nachfragen. Könnte ja sein, daß man auch mal eine Antwort bekommt.🙂

      • Ihaveadream51, einer wird am Ende lauter lachen: Wir oder die Eliten. Entweder, wir werden das befreite Lachen der Freiheit lachen, oder das gehässige Gelächter der Eliten wird über unsere Gräber hallen. Für Sie mag das egal sein — zu tief haben Sie von der Pulverbrause der Verblendung getrunken, die die Büttel der Eliten Ihnen sonntäglich von der Kanzel ausschenken. In der Hoffnung auf ein ewiges Leben ergeben Sie sich in Ihr Schicksal als Sklavin des Regnum Eternum. Aber mir scheint, dass Sie bei all Ihrer Verwirrung doch ein wacher Geist sind, durchaus fähig, die Wahrheit zu erkennen. Das ist der Grund für dieses Blog: ich möchte das Licht der Rationalität leuchten lassen, damit die Wahrheit triumphieren kann. Deshalb hoffe ich sehr, dass meine „Geschichten“ Ihnen etwas sagen und dass Sie sich hier in Zukunft nicht heraushalten! Zu viele Menschen verfallen kruden Verschwörungstheorien, die ihnen den klaren Blick auf die Dinge trüben. Das ist schon seit dreißigtausend Jahren so! Eine persönliche Frage hätte ich noch: Sind Sie eigentlich mit Ihaveadream49 und Ihaveadream50 verwandt, oder ist die Namensähnlichkeit rein zufällig?

        Hughunter, junge Menschen wie Sie sind eine wahre Freude: Ihre klare, unverstellte Sichtweise ist genau das, was ich mir bei viel mehr Menschen wünsche. Ich muss allerdings darauf hinweisen, dass mich die Leserzahl meines bescheidenen kleinen Blogs nur deshalb interessiert, weil ich möglichst viele Menschen an der Wahrheit teilhaben lassen will!

      • Nee – ich bin mit keinem sonst verwandt, der den gleichen Nick hat. 51 ist mein Jahrgang, und der bleibt auch so, denke ich😉
        Ich dachte, im www-Kontakt duzen sich alle – darum bleib ich jetzt auch dabei …
        Soso – ich bin also ein verwirrter wacher Geist – passt irgendwie nicht zusammen, aber macht nix, zu deinen Geschichten passt es🙂

      • Sag mal klarseher irgent woher kommt mir dei schriebstill bekannt vor bist du es oligg?

  3. Traitor Says:

    Das mit den temporalen Distortionswaffen habe ich auch an der tchechischen Grenze bemerkt. Meine Uhren zeigen z.Z. alle 5 Minuten weniger an. Wahrscheinlich hat die Nullsincronisation nicht richtig funktioniert. Scheiss Nukularstrahlen!!

    • kannst du die uhren denn vorstellen oder verharren sie in der zeit 5 min. früher?
      wenn dus hinbekommen hast, lass uns wissen, wie…ich habe schon diverse zeitmesser vernichten müssen….kannst ja niemandem erklären, warum die 5 min. nachgehen…wenn ich dann mit der leidigen nullsincronisation anfange, sperren die mich doch sofort weg…

      • traitor Says:

        ITS a Sony-Autoradio! War in der Werkstatt (bei FORD) hab da meinen Zeitmesser versucht neu einzustellen zu lassen! Aber nach einer gefühlten 1/4 Stunde stellt sich das Teil immer 5 Minuten zurück. Ich vermute eine Quantenfluktuation (oder Strangeness) aus einem Par.Univ. O-Ton Techniker: So was gibts es doch nich! Son scheiss! Da geht aber nix auf Garantie!!
        Lösung: Postit daneben mit + 5 Minuten!

  4. schwarzseher Says:

    das ganze hier bekommt ja einen ganz schönen sci-fi touch… und läuft nicht gerade der neue star trek im kino? ZUFALL!?

    trekkie!

  5. Das ist doch die völlig normale Aufteilung der Kontinente.

  6. Misterman Says:

    Diese Karte ist aus der Zukunft.
    Im Jahre 2012 wird die EU der Schweiz beitreten und unsere 7 Hobbypolitiker in Bern werden dann die Weltherrschaft übernehmen. Ach nein, das ist ja erst 2027 so weit.

    Im Moment laufen noch Vorbereitungen dazu. Wie vielen wohl schon aufgefallen ist gibt es noch immer einen Zustrom von Fachkräften aus Deutschland, die in die Schweiz geholt werden. Wenns los geht benötigt man nämlich unzählige Maurer und später dann auch noch Mauerschützen. Diese sollen die Mauer schützen, drum heissen sie ja auch Schützen.

  7. armer Irrer (zum Glück) Says:

    @Der Klarseher

    Max Planck: „Die Wahrheit triumphiert nie. Ihre Gegner sterben einfach aus.“

    Ich habe Dich vollkommen durchschaut, Klarseher. Du bist blind, denn Du siehst das Licht der Welt nicht, weil Du die Augen zumachst.

    Klarseher, ich empfehle Dir mal nach Emanuel Swedenborg und Jakob Lorber zu googeln.
    Stell Dir vor, Jakob Lorber sagt sogar Dinge und Ereignisse im Voraus, und nicht erst hinterher.

    http://www.j-lorber.de Das ist echte Wahrheit.

  8. Wieso soll jemand der blind ist die Augen auch noch zumachen um nicht vom Licht der Welt geblendet zu werden?
    Da lache ich doch lauter… Ups, jetzt haben die Eliten mich gehört… Merke nie lauter lachen als die Rotorflügel eines schwarzen Helikopters schlagen 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: